Norman Keil

Wer den, in Erfurt geborenen Sänger und Songschreiber einmal live erlebt
hat, ist Fan. Seine Texte, so direkt und die Geschichten so nah, ehrlich und
oft schmerzlich schön, dass jeder einzelne Song eine kleine Welt eröffnet, in
die man sich nur allzu gerne fallen lässt.

Seit nunmehr 15 Jahren präsentiert sich Norman Keil seinem stetig
wachsenden Publikum. Nach ein paar Jahren an der Seite der Brüder
Wingenfelder (Fury in the Slaughterhouse) und zahlreichen Tourneen und
Supportshows für Größen wie Udo Lindenberg, Johannes Oerding und
Gregor Meyle ist sein Name im deutschen Popuniversum längst kein
Geheimtipp mehr.

Seine aktuelle Single „kolossal“, erschienen im Juni 2021, ist eine Hymne auf
die Live-Clubs, verbunden mit der Hoffnung, hoffentlich bald wieder vor vollen
Häusern spielen und feiern zu können. Und wer ihn dort einmal live erlebt
hat, wird sich seinen Namen wohl nie wieder irgendwo notieren müssen!
Norman Keil - ehrlich, direkt, wunderbar.

Norman Keil, 2021

Pressebild

Pressebild

Foto: Stephan Klement

Pressefoto2 Norman Keil (Rossi Photography)

Pressefoto2 Norman Keil (Rossi Photography)

Pressefoto1 Norman Keil (Rossi Photography)

Pressefoto1 Norman Keil (Rossi Photography)

DSC_0741

DSC_0741

DSC_0851

DSC_0851

DSC_0769

DSC_0769

Norman Keil

Norman Keil

Pressebild Foto: Stephan Klement Ort: Brunsbüttel

Du bist von der Presse?